Browsing Tag:

Eier

Eieraufstrich

Hast du im Osterfieber zu viele Eier gefärbt? Dann ist das Rezept für dich. Außerdem erzähle ich, wie ich perfekte goldbraune Zwiebeln hinbekomme 🙂

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Handvoll Walnüsse
  • Salz, Pfeffer, Öl oder Butterschmalz
  • Schwarzkümmel

Zubereitung:

Eier 10 Minuten kochen und abkühlen lassen.

Walnüsse ohne Öl etwas anrösten und abkühlen lassen.

Zwiebel würfeln. Etwas Öl oder Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazugeben und gut durchrühren, damit sie mit Öl benetzt sind. Das Öl sollte nicht zu heiß sein, damit die Zwiebeln nicht gleich verbrennen.

Nach ca. 10 Minuten gewürfelten Knoblauch zu den Zwiebeln geben und alles leicht salzen. Weitere 5 Minuten unter ständigem Rühren anbraten, bis alles goldbraun ist.

Wenn alles abgekühlt ist, würzen und pürieren. Schwarzkümmel draufstreuen.

Würziger wird es, wenn du die Zwiebeln mit etwas Balsamicoessig ablöschst.

Mealprep

Du kannst sowohl den fertigen Eieraufstrich portionsweise einfrieren als auch nur die Zwiebeln und sie auch anderweitig verwenden. Auftauen am besten langsam im Kühlschrank und gleich verbrauchen.

Matzenfladen

Für die leckeren Matzenfladen brauchst du kaum Zutaten. Es ist eine meiner Lieblingsspeisen. Matzen sind Brote aus der jüdischen Küche. Sie bestehen nur aus Mehl und Wasser. Deshalb sind sie schon für Babys und alle anderen geeignet, die auf Salz und Zucker verzichten. Du kannst […]

weiter lesen

Käse-Eier-Salat

Heute mache ich Olgas Salat, wobei es bei mir mit der Zeit ein Brotaufstrich geworden ist. Olga war eine weißrussische Nachbarin im Studentenwohnheim und brachte mal diesen Salat mit. Bei ihr war der Salat weniger kompakt. Ich denke, sie hat mehr Mayo genommen. Die Mengen […]

weiter lesen