Adschika – scharfes Sößchen

Adschika ist eine scharfe kaukasische Gewürzpaste/ein Gewürzsößchen. Es gibt sehr viele Variationen und ich möchte meine vorstellen. Früher haben meine Eltern sie massenhaft produziert, weil sie auch lange haltbar ist. Wir nehmen als Basis Paprika und Chili, aber es gibt auch viele, die Tomaten und anderes Gemüse verarbeiten. Normalerweise wird sie gekocht. In russischen Läden findet man verschiedene Sorten, wieder Werbung 🙂 Die Schärfe kann man gut über das Verhältnis zwischen Paprika und Chili regulieren und natürlich über die Schärfe des Chilis selbst.

Zutaten:

  • eine rote Paprikaschote
  • drei gelbe sehr scharfe Chilischoten
  • zwei Knoblauchzehen
  • 1EL Essig
  • 1 EL ÖL
  • 1-2 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel

Zubereitung:

Alle Schoten putzen und grob würfeln. Die Knoblauchzehen entkeimen. Alle Zutaten zusammen im Mixer zu einem Brei mixen.

CIMG3142

Früher haben wir alles durch den Fleischwolf gedreht.

Man kann auch viele andere Gewürze hinzufügen, wie Koriander oder georgische Gewürzmischung Chmeli-Suneli (auch in russischen Läden erhältlich).

Tipp am Rande:

Ich habe letztens etwas Adschika mit Feta, Joghurt und trockenen Tomaten zu einem Dip verrührt undmit Pumpernickel serviert.

Leave a Reply